... zum CV
Ingrid Drewnitzky
Unternehmen

CIO(f) – FRAUEN IM IT-MANAGEMENT

CIO(f) – FRAUEN IM IT-MANAGEMENT

Zu seiner Herbsttagung trifft sich CIO(f) – FRAUEN IM IT-MANAGEMENT am 17. und 18. November 2016 in Berlin. Das Netzwerk diskutiert die Themen:

  • IT der Zukunft
  • Design Thinking
  • Interkulturelles Management

In unserer Themenreihe richten wir nach Industrie 4.0 den Blick auf die IT von morgen. Welche Technologien prägen die IT der Zukunft? Wie ist die IT-Organisation aufgebaut? Welche Berufsbilder entstehen neu und wie lässt sich die Zusammenarbeit in interkulturellen, virtuellen Teams gestalten?

Themen

Folgende Beiträge sind bereits zugesagt. Wir freuen uns mit Ihnen auf

  • Doris Albiez, Vice President & General Manager Germany, Dell GmbH „Die Dinge bleiben unter sich – wie das Internet of Things die Welt und uns verändert.“
  • Gudrun Heim, Direktor Enterprise Services, Hewlett-Packard GmbH „Digital Echo-System – was heißt das für die IT, den CIO.“
  • Andrea Martin, CTO DACH, IBM Deutschland GmbH „Die Rolle der CIOs in der Zukunft.“
  • Birgit Kuschel, CEO, THE CONNECT CONCEPT LLC (USA) „Just do it! Ideen, Impulse und Innovatives Design Thinking aus den USA.“
  • Workshop: Katarina Lerch, Senior Consultant, Carl Duisberg Centren „Arbeiten im globalen Team – Interkulturelles Management in der Praxis.“

Ablauf

Donnerstag 17. November 2016 (ab 17.30 Uhr) Workshop mit anschließendem Dinner und Networking.

Freitag 18. November 2016 (9.00 bis 16.00 Uhr) Tagung mit Praxisbeiträgen, Erfahrungsaustausch und Diskussion.

Ort: Hotel am Steinplatz, Berlin

Call for papers

Das Programm von CIO(f) entsteht durch die Themenwünsche und Vorträge unserer Teilnehmerinnen. Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Praxisbeiträge.

Kontakt und Anmeldung

Für Anregungen und weitere Details steht Ihnen die Initiatorin und Moderatorin Simone Funke - Mobilnummer +49 (170) 637 9982 - zur Verfügung. Gerne nimmt Frau Funke Vorschläge für Praxisvorträge entgegen.

Anmeldung

Auf Ihre Anmeldung freut sich Ingrid Drewnitzky - Telefon +49 (30) 887 124-113.

Wie gewohnt bieten wir die Tagung modular und als Komplettpaket an. Die Teilnahmegebühr für die Tagung beträgt 420,00 EUR. Für das Abendprogramm berechnen wir 150,00 EUR. Ein Einzelzimmer im Rahmen des Tagungskontingents kostet 175,00 EUR. Alle Preise verstehen sich jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer.